Kontaktieren Sie uns
Info-Telefon: 030 / 120 820 00
E-Mail-Kontaktformular
Termin online vereinbaren

30 Jahre Mauerfall

FRANK SCHÄFER
& Co Autorin Patricia Holland Moritz

am Samstag, 09.November 2019 / ab 19:00 Uhr

“Ich bin nicht auf der Welt, um glücklich zu sein…“

 Frank Schäfer, Berliner Original und Kultfriseur.
Mit auffälligem Make-up, gefärbten Haaren und schriller Kleidung wird er in den 80ern zum gefragten Friseur und Stylisten, bekommt als Paradiesvogel aber auch schnell ein Problem mit der DDR-Staatsmacht.

In seiner Biografie zeichnet er ein lebhaftes Bild von der Ostberliner Untergrundszene in den Achtzigern sowie dem Umgang mit Homosexualität im Osten. Er berichtet von den täglichen Schikanen der DDR-Obrigkeit, der daraus resultierenden Flucht nach Westberlin und wie er zur Zeit der Wende mit seinen gewagten Ideen auch dort Fuß fasste. Offen und ehrlich schildert Schäfer wie er allein durch Authentizität, ohne sich von gesellschaftlichen oder politischem Druck leiten zu lassen, zur Stilikone wurde und wie er in seinem Leben das Glück nie gesucht, letztendlich aber immer eine Menge Glück erfahren hat.

Seit mehreren Jahren führt er mit Amanda Bethke einen Friseurladen am Prenzlauer Berg.

Die Co-Autorin Patricia Holland Moritz, geboren in Karl-Marx-Stadt, bekam für ihren Roman »Zweisiedler« das Stipendium des Berliner Senats, sie ist mit Kurzkrimis in Anthologien der »edition krimi« (Leipzig) vertreten. 2014 startete sie die Berliner Krimiserie um Ermittlerin Rebekka Schomberg bei Gmeiner.

 

Während der Lesung finden Gespräche zwischen Frank Schäfer und Patricia Holland Moritz statt.

Wo finden die Veranstaltungen statt?

Die Veranstaltungen finden in den Räumlichkeiten der Klinik Pacelliallee in der Pacelliallee 6, 14195 Berlin statt.

 

Was kostet die Teilnahme?

Die Teilnahme kostet 9€ (inkl. Mwst.).

Wo finden die Veranstaltungen statt?

Die Veranstaltungen finden in den Räumlichkeiten der Klinik Pacelliallee in der Pacelliallee 6, 14195 Berlin statt.