Kontaktieren Sie uns
Info-Telefon: 030 / 120 820 00
E-Mail-Kontaktformular
Termin online vereinbaren

Schritte zur Aufnahme in unserer Klinik

Hinweise für Patienten, Patientinnen und Zuweiser

Wir nehmen zur teilstationären Behandlung Patientinnen und Patienten aller privaten Krankenversicherungen sowie Beihilfestellen auf. Auch Selbstzahler können wir eine Behandlung anbieten.

Menschen kommen akut in Krisen. Deshalb ist bei uns eine sofortige Aufnahme möglich. Dies ist gut, weil sich der Behandlungsbeginn nicht verzögert. Wir übernehmen direkt nach der Aufnahme die Kostenklärung mit der Krankenkasse und der Beihilfe.

Wenn die Aufnahme nicht sofort erfolgen muss: Die Kostenübernahme wird bei der privaten Krankenkasse beantragt. Die Beihilfestelle stellt eine Bescheinigung / Kostenzusage über die Beihilfefähigkeit für die erforderliche teilstationäre Behandlung in unserer Klinik aus.

Unser Behandlungskonzept sieht eine teilstationäre Behandlung vor. Bei krisenhaften Zuspitzungen während des teilstationären Aufenthalts sind kurzzeitige vollstationäre Aufnahmen möglich.

Bitte wählen Sie aus den folgenden Buttons die jeweilige Art der Krankenversicherung aus, um detailliertere Informationen zu erhalten.