Kontaktieren Sie uns
Info-Telefon: 030 / 120 820 00
E-Mail-Kontaktformular
Termin online vereinbaren

Grenzsituationen in der Psychotherapie

August 2019

Grenzsituationen in der Psychotherapie | Dipl.-Psych. Eva Heimpel, psychologische Psychotherapeutin

Als Psychotherapeut*innen erleben wir immer wieder schwierige Gesprächssituationen. Diese fordern uns fachlich, menschlich und ethisch heraus. Suizidankündigungen, willkürliche Kontaktabbrüche oder Grenzüberschreitungen sind nicht leicht auszuhalten. Aber auch die Arbeit mit sehr langanhaltenden, als therapieresistent eingeschätzten Störungsbildern oder mit Patient*innen, die nicht abwendbares Leid erfahren, bergen ein erhebliches Belastungspotential.

15.08.19 | 17:30 – 21:00 Uhr

Strategien bei Suizidankündigungen, willkürlichen Kontaktabbrüchen oder Grenzüberschreitungen

29.08.19 | 17:30 – 21:00 Uhr

Strategien bei Therapieresistenz und chronisch schwierigen Lebensbedingungen

Wo finden die Veranstaltungen statt?

Die Veranstaltungen finden in den Räumlichkeiten der Klinik Pacelliallee in der Pacelliallee 6, 14195 Berlin statt.

 

Was kostet die Teilnahme?

Die Teilnahme kostet 50€ (inkl. Mwst.) pro Veranstaltung.

 

Wie melde ich mich an?

Sie können über den Button Information und Anmeldung gehen und können dort detailliertere Informationen über die Veranstaltung erhalten und sich anmelden. Nach der Anmeldung erhalten Sie umgehend eine Anmeldebestätigung.